Uncategorised

Peques [ 'pe.kes ] ist spanisch und steht für "Die Kleinen". In einer Zeit wo alles immer größer und mit mehr Masse sein muss, setzen ich mich dem entgegen. Bei Peques Mode ist alles ein wenig kleiner und individueller. Hier gibt es keine Ware von der Stange sondern Einzelstücke und Kleinserien.

Außerdem sind "Die Kleinen", nämlich die Kinder, meine größte und bestimmt auch liebste Zielgruppe. Ich bin selbst Mutter von zwei wundervollen Kindern und lebe mich in der Gestaltung und Umsetzung von Mode für die Kleinen richtig aus.

Wer bin ich?

Mein Name ist Bianca Weigelmann. Der Grund warum ich mit Peques Mode einen spanischen Namen gewählt habe ist, dass ich in Südamerika aufgewachsen bin und Spanisch meine Muttersprache ist. Daher wohl auch die mitunter "exotischen" Farbkombinationen und Gestaltungen meiner Produkte. 

 

 

Wie werden meine Produkten kreiert?

Viele von meinen Produkten sind aus selbst entworfenen Schnittmustern. Nach dem Motto, dass es für die Kleinen bequem sein sollte, wird die Kleidung eher weiter produziert. Aus diesem Grund werden Kordeln, elastische Bänder usw. eingearbeitet. Ihr kauft dann nicht nur für eine Größe sondern ca. 3 Größen in einem.

Motiviert werde ich von meinen eigenen Kindern, inspiriert von der wunderschönen Natur wo ich meine Ideen hole und natürlich auch von meinen Stoffen.

Ich achte sehr darauf, dass meine Stoffe gut aufzubewahren sind und auch in ihrer Qualität bestehen bleiben. Wir haben keine Haustiere und sehr wichtig es ist wohl auch, dass wir in einem absoluten Nichtraucher-Haushalt wohnen.

  

 

Peques-Mode auf DaWanda

 

Kreativmärkte :

 

 

 

 

Weiterlesen: Über Peques Mode

Webseite erstellt und betrieben von der
Weigelmann IT Services GmbH

Go to top